Phitchaya Ohm

Seit annähernd 2.500 Jahren werden in Thailand durch qualifizierte buddhistische Mönche die speziellen Heilkünste der traditionellen Thai-Massage gelehrt. Diese Heilkünste genießen hohes Ansehen und werden in dem asiatischen Land der ärztlichen Heilkunst nahezu gleichgestellt.

Im 19. Jahrhundert wurde auf Geheiß des Königs veranlasst, dass die besten Praktiken der Massage aus dem asiatischen Raum, von Bali über Indien und China bis nach Hawaii, in die Ausbildung der Massagekünste einfließen sollen. Diese Anweisung sorgte für ein bis heute sehr hohes Ansehen der traditionellen Massage.

In unserem Hause wird neben dem Wellnessprogramm im Spa-Bereich diese traditionelle Thai-Massage angeboten. Die Therapeutin Phitchaya Ohm verfügt über eine hervorragende Ausbildung und lange Berufserfahrung. Entspannung und Wohlbefinden für die Gäste sind auf diese Weise garantiert.

Phitchaya absolvierte ihre Ausbildung unter anderem im Wat Pho-Tempel, dem ältesten und größten Tempel Bangkoks. Darüber hinaus belegte sie Kurse der Thai Traditonal Medical Services Society, im Aroma Spa of Elemis (Steiner) sowie im Nonthaburi Provincial Center for Skill Development.

Berufserfahrung sammelte Phitchaya in Thailand und in Spanien, wo sie auf Teneriffa und an der Costa del Luz in verschiedenen Wellness-Hotels tätig war. Nun sorgt sie dafür, dass sich die Gäste der Thai Lounge im Glücksburger medimaris an der Flensburger Förde bei Wellness und Thai-Massagen erholen können.

Massagen, Behandlungen und mehr in der Thai-Lounge in Glücksburg bei Flensburg